Jens Nordmann – Team Visual Facilitators

Graphic Recording, Strategische Visualisierung

Das Zeichnen ist mein wichtigstes Denkwerkzeug. Ich liebe es Dinge zu visualisieren, in Beziehung zu stellen und mit Humor auszuleuchten.
Bilder sind für mich die eigentliche Sprache des Gehirns. Alles was wir denken wird räumlich repräsentiert.
Zum Beispiel setzen wir Prioritäten, nehmen uns etwas vor, es werfen Ereignisse ihren Schatten voraus, etwas schlägt große Wellen oder eine glänzende Gelegenheit bahnt sich an. Unsere Sprache ist voll von bildlichen Beschreibungen.
Bilder öffnen Möglichkeitsräume und können Gedanken mehr Raum und eine andere Richtung geben, es können hochsensible Themen mit Abstand , vielleicht sogar mit Humor betrachtet werden. So entsteht Handlungsfähigkeit und Impulskraft.
Das Graphic Recording ist mehr als eine Illustrierte XXL Mitschrift.

Als Graphic Recorder ist es mein Ziel hochpräsent und jederzeit flexibel und empathisch einen relevanten Beitrag zur Veranstaltung bringen. Es werden Hauptaussagen aber vor allem auch die Stimmung der Veranstaltung abgebildet.

Formal bin ich für alles zu haben und berate sie gerne im Bezug auf die in ihrem Kontext passende Umsetzung.
Das kann einerseits das klassische Graphic Recording sein aber auch Leinwandbilder oder Rauminstallationen oder wir entwickeln gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung die für ihre Veranstaltung passt.

Den größten Teil unserer Arbeit zeigen wir aus Vertraulichkeitsgründen nicht. Wenn wir etwas zeigen können, dann sind dies hier und in unserer Galerie oft Ausschnitte / Details statt ganze Bilder. Wir bitten um Verständnis.