Zielbild

Zeigen Sie das große Ganze im Zielbild. Sie fördern den Wandel mit Einsicht und Weitsicht.

Beste Perspektiven: Veränderungs- und Lernlandkarten sind nicht nur leistungsfähige top-down Kommunikationsmethoden, die Ihnen ermöglichen unternehmensweite Strategien zu kommunizieren. Je nach Zielbild Definition geben sie Ihnen auch die Chance, starke Impulse für Veränderung und Transformation in Ihrer Organisation zu setzen. So wird die Vision zum vorstellbarem Ziel und Mitarbeiter und Führungskräfte haben eine Basis um sich zu orientieren.

Doch schauen wir zunächst einmal auf die besonderen Qualitäten dieses Mediums Zielbild: Wir nennen es auch Veränderungs- und Lernlandkarten. Diese bieten insbesondere für die Vermittlung komplexer Inhalte große Vorteile gegenüber klassischen Medien wie Powerpoint, textlastigen Broschüren. Während Powerpointpräsentationen seriell – sprich hintereinander – ablaufen, zeigen Zielbilder das Ganze – sprich das „BIG Picture“. Auf diese Art werden Zusammenhänge schnell deutlich. Denn dem Betrachter werden alle Informationen auf sehr anschauliche Weise vermittelt.

Zielbilder leisten aber noch viel mehr.
Sie aktivieren und regen zum Nachdenken an. Zudem fördern sie den Dialog in Ihrer Organisation und tragen zum Austausch aller Beteiligten bei. Deshalb empfehlen wir Ihnen den Einsatz von Zielbildern besonders dann, wenn Sie Orientierung geben, Wissen vermitteln oder Zusammenhänge darstellen wollen.

Warum der Einsatz von vielseitige Zielbildern eine sinnvolle Ergänzung bei Veränderungen ist:

• Ein Zielbild erklärt, warum Veränderungen in einer Organisation nötig sind.
• Ein Zielbild hilft die Vision Ihres Unternehmens zu vermitteln.
• Ein Zielbild zeigt, wie Prozesse in Produktion und Vertrieb funktionieren.
• Ein Zielbild verbindet die Gedanken der Teilnehmer mit der Frage nach dem Warum und gibt Antworten
• Ein Zielbild unterstützt sowohl Führungskräfte bei Entscheidungen, ebenso, wie das Unternehmen in der strategischen Ausrichtung oder die Kommmunikation zum Kunden.

Sie sehen: Mit Zielbildern versetzen Sie ihre Zielgruppe in die Lage, die Notwendigkeit einer Veränderungsmassnahme nachzuvollziehen und zu verinnerlichen. Nur so entwickelt sich Ihre Zielgruppe zu Unterstützern Ihres Wandels.

Ihr Zielbild definieren – in Co-Creation.

Interne Themen im Unternehmen sichtbar gemacht
Strategische Entwicklung durch ein Zielbild veranschaulicht

Und wie erzielen wir mit solch einer Veränderungs- oder Lernlandkarte – manchmal auch genannt Einsichtsbilder oder Dialogbild – das bestmögliche Ergebnis?

Erfolg ist, was folgt: Zuerst müssen die Teilnehmer, das „Warum“ verstehen. Im nächsten Schritt konzipieren wir gemeinsam mit Ihnen in einem co-kreativen Ansatz worum es geht und was dargestellt werden soll.

Zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren beim Zielbild entwickeln zählt die Definition und Planung begleitender Workshops, Nutzungshandbücher und des Roll-Outs der Visualisierung. Zusammen mit Ihrem Facilitator erarbeiten wir als ein Tandem aus Prozessbegleiter und Visualisierer das Zielbild.

Diese Visualisierungen fertigen wir in der Regel digital an bzw. im Rechner auf Grafiktabletts. Auf diese Weise können wir sehr einfach gemeinsam verändern und Versionen erstellen.

Ziel Bild - Eine Basis für Mitarbeiter oder Kunden

Gut geplant, perfekt umgesetzt: Zielbilder erfordern eine sorgfältige Vorbereitung. Und überdies eine Strategie für die dialogorientierte Nutzung des finalen Bildes. Denn die Weiterkommunikation unterscheidet sich in der Regel von der etablierten Kommunikationsform des Unternehmens.

Damit dies gelingt, erstellen wir mit Ihnen das jeweilige ,Produkt’ in engem Kontakt mit mehreren Ebenen des Kundenunternehmens. Wird die Unternehmensleitung mit einbezogen, was wir dringend empfehlen, erzielen wir den größtmöglichen Erfolg.

Final – Ihr Zielbild steht zu Ihrer vielseitigen Verfügung: Nach Fertigstellung ist Ihr Zielbild, Ihre Veränderungs- oder Lernlandkarte, ein maßgeschneidertes „Unikat“. Denn Sie bekommen es individuell für Ihr Unternehmen. Das Beste daran: Sie können damit tausende Mitarbeiter erreichen. Durch den visuellen Ansatz funktioniert dies ebenso einfach wie schnell – und sogar global sprachen- und kulturübergreifend.

Was auch immer Sie vorhaben: Auf Ihrem Zielbild können Sie zeigen, was Sie sagen wollen. In Ihrem Zielbild finden sich die Antworten auf alle Fragen und Visionen werden sichtbar und unterstützen Ihr Handeln. Solche Bilder sind Motivation und Orientierung zugleich.

Und wenn Sie sogar selbst einmal den Stift in die Hand nehmen möchten, unterstützen wir Sie gerne während einer Live-Visualisierung. So entsteht in Echtzeit ein Dialogbild, dass sie in Ihrer Organisation vorstellen können.

Entdecken Sie die vielseitigen Möglichkeiten von Veränderungs- oder Lernlandkarten. Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.